Bericht des Landesvorstandes Januar 2013

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

für das neue Jahr 2013 wünschen wir Ihnen und Ihren Familien alles Gute, Gesundheit und viel Erfolg. Ebenso danken wir allen Kolleginnen und Kollegen für Ihre Mitgliedschaft und verlässliche Mitarbeit im Verband Deutscher Schulgeographen und hoffen daher, dass Sie auch im neuen Jahr von unseren Veranstaltungen und Angeboten regen Gebrauch machen werden. Durch Ihr Interesse stärken Sie auch zukünftig die Stellung der Schulgeographie im Saarland und auf Bundesebene. Für Ihre Anregungen, Vorschläge und Wünsche haben wir jederzeit ein offenes Ohr, um die anstehenden Aufgaben nachhaltig meistern zu können.

In der Rückschau war das Jahr 2012 im Rahmen unserer Verbandsarbeit richtungsweisend gewesen. Mit der Wahl des neuen Landesvorstandes ist nicht nur das Fortbestehen des Landesverbandes Saarland gesichert, sondern auch gleichzeitig mit einem neuen 1. Vorsitzenden der Generationswechsel angebahnt worden. Wir werden auch in Zukunft bestrebt sein, mit einem engagierten und verlässlichen Landesvorstand für die Belange der Schulgeographie eintreten zu können. Höhepunkte waren sicherlich die im vergangenen April stattgefundene Marokkoexkursion unter der Leitung von Herrn Uwe Klomann sowie die im September stattgefundene 100-Jahr-Feier des VDSG an ihrem Gründungsort Gotha.

Für den Landesverband Saarland waren der 1. und 2. Vorsitzende sowie der Schatzmeister vor Ort in Gotha vertreten, die einem würdigen und stilvollen Festakt beiwohnen durften. An dieser Stelle sei auf die Grußworte von Dr. Frank-Michael Czapek anlässlich des Festaktes verwiesen.

Für das kommende Jahr stehen sowohl interessante als auch arbeitsintensive Aufgaben bevor:

der gesamte Wortlaut des Berichtes

Mit herzlichen Grüßen im Namen des Landesvorstandes

Ihr André Koch