Bildungsstandards im Fach Geographie für den Mittleren Schulabschluss – mit Aufgabenbeispielen

Deutsche Gesellschaft für Geographie (Hg.)

Die Entwicklung von Bildungsstandards ist für jedes Fach im Hinblick auf seine Qualitätssicherung und seine inhaltliche Weiterentwicklung von großer Bedeutung.

Für einen Teil der Schulfächer hat die Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder der Bundesrepublik Deutschland – Kultusministerkonferenz (KMK) – diese Aufgabe übernommen, allerdings nicht für die Geographie.

Fachwissenschaftler, Fachdidaktiker und Schulpraktiker sind jedoch der festen Überzeugung, dass auch für das Fach Geographie ein hoher Bedarf zur Erarbeitung dieser Standards besteht. Sie sind erforderlich, um die Qualität des Bildungsprozesses im Schulfach Geographie zu sichern und weiter zu entwickeln sowie die Lehrpläne auf ein bundesweit einheitliches Fundament zu stellen, aber auch um die Geographie fachpolitisch zu positionieren.

Die Deutsche Gesellschaft für Geographie (DGfG) hat deshalb die Standardentwicklung selbst in die Hand genommen. Diese Broschüre legt das Ergebnis der Beratungen vor; alle Teilverbände der Geographie haben den Standards zugestimmt.

der vollständige Artikel